Wissen über V Groove Fiber Array

Das V-Nut-Faserarray ist ein Array, das durch die Verwendung eines V-Nut-Substrats gebildet wird, um in bestimmten Intervallen ein Bündel von optischen Fasern oder ein Faserband auf dem Substrat zu installieren.Der Bearbeitungsprozess des optischen Faserarrays besteht darin, dass das blanke Glasfaserteil, aus dem die optische Faserbeschichtung entfernt wird, in die V-förmige Nut gelegt wird, durch die Pressteile gepresst und durch den Klebstoff verklebt wird, die Oberfläche schließlich geschliffen und auf die erforderliche Präzision poliert wird.Am vorderen Ende wird die optische Faser exakt positioniert, um an die SPS angeschlossen zu werden, und die Spleiße verschiedener optischer Fasern werden auf dem Substrat montiert.


Das V Groove Fiber Array wird hauptsächlich zur Übertragung von Informationen in der optischen Kommunikation verwendet, und es kann auch Bilder direkt übertragen.Viele Glasfasern sind in einer bestimmten Reihenfolge in die geometrische Form angeordnet, um ein optisches Faserarray zu bilden, die optischen Fasern an beiden Enden des Arrays sind in einer Eins-zu-Eins-Korrespondenz angeordnet, eine optische Faser im Array ist einem Pixel gleichwertig,und das optische Bild an einem Ende des optischen Faserarrays wird am anderen Ende des Arrays reproduziert.Auf diesem Prinzip basieren verschiedene optische Faserendoskope in der Medizin.


Mit der Entwicklung des Kommunikationsfeldes wird der Bedarf an Hochgeschwindigkeits-optischer Faserübertragung immer dringender.Es ist unvermeidlich, das eindimensionale Glasfaser-Array in ein zweidimensionales Glasfaser-Array (2D Faser-Array, das heißt, optische Faser-Array) zu erweitern.


Anwendungen: planare optische Wellenführungen, arrayed Wellenführungsgitter;optische Glasfasergeräte mit aktiver/passiver Matrix, mikroelektromechanische Systeme;optische Multikanalmodule.

Verwandte Nachrichten
Verwandte Produkte